Ein Ostern voller Überraschungen (auch im Weinglas)

Entdecken Sie perfekte Kombinationen für traditionelle Ostergerichte

veröffentlicht am: 04/04/2022

Ostern steht vor der Tür, und das bedeutet nur eines: die perfekte Gelegenheit, um mit Ihren Liebsten ein festliches Zusammensein zu erleben, bei dem Sie die besten traditionellen italienischen Gerichte und einen hervorragenden Wein genießen können. Und wie bei jedem besonderen Anlass ist die Wahl des Menüs und seiner Beilagen entscheidend für den Erfolg des Essens.
Hier also unser Vorschlag für Ihren Ostertisch, von der Vorspeise bis zum Dessert. Und denken Sie daran: Nicht nur die Regeln der Kombinationskunst sind wichtig, sondern auch Ihre eigenen Vorlieben und die Ihrer Gäste!
 

Die Vorspeise: Weißwein als Visitenkarte

Jeder Anlass bietet einen guten Grund, etwas Besonderes zuzubereiten, vor allem, wenn es sich um einen Festtag handelt. Lassen Sie also Ihrer Kreativität in der Küche freien Lauf! Von den traditionellen Osterrezepten wie Pasqualina-Kuchen und gekochten Eiern bis hin zu aufwändigen gefüllten Teigtaschen – der richtige Wein dazu ist ein Muss. Wir empfehlen Ihnen, mit einem schönen Riesling und seiner angenehmen Frische zu beginnen. Diese aus Deutschland stammende Rebsorte hat im Oltrepò Pavese ein freundliches Zuhause gefunden: Hier bringt sie einen faszinierenden und strukturierten Weißwein hervor, der sich durch ein besonders reichhaltiges Bouquet mit zarten Blumennoten und intensiveren Anklängen an Pfirsich und Zitrusfrüchte auszeichnet. Sauber und unkompliziert – eine echte Bereicherung für Ihr Menüvorhaben.

 

Frische hausgemachte Pasta: ein Evergreen als erster Gang

Von Cannelloni bis Pasta al forno, von der klassischen Lasagne al ragù bis zur vegetarischen Variante ändert sich wenig: frische hausgemachte Pasta gehört in Italien zu jedem echten Osteressen. Um die Eierteigwaren optimal zur Geltung zu bringen, empfehlen wir einen kräftigen, aber nicht aufdringlichen Rotwein, der gleichzeitig frisch und geschmacksintensiv ist. Ein Nebbiolo zum Beispiel könnte das hervorragend leisten. Was macht diesen Rotwein aus den Langhe besonders anziehend? Die Ungestümheit des Tannins, gemildert durch die aromatische Komplexität der Reifung: eine raffinierte Mischung, die auch anspruchsvolle Gäste beglücken wird! 
Wenn Sie jedoch nicht auf einen Weißwein verzichten möchten, sollten Sie zu den intensiveren und strukturierten Sorten greifen. Ein Vermentino di Sardegna oder ein duftender Chardonnay würden eine gute Figur machen.
 

Das traditionelle Osterlamm

Der unbestrittene Star in unserem Ostermenü ist das Lamm, ein mit jüdischen und christlichen Traditionen verbundenes Feiertagsgericht, das quer durch alle Regionen Italiens auf unterschiedliche Weise zubereitet wird. 
Wenn wir uns an das klassische Rezept halten, das Lammfleisch im Ofen mit Kartoffeln vorsieht, dann liegen wir mit einem trockenen und kräftigen Rotwein wie einem Chianti goldrichtig. Wenn die Gewürze intensiver ausfallen, könnte sich auch ein Cannonau di Sardegna empfehlen. Als Bacchussymbol der Sonneninsel präsentiert sich ein kräftiger, warmherziger und voller Rotwein, der es verdient, im Mittelpunkt der Tafel (und der Aufmerksamkeit) zu stehen. 
 

Süß ruft nach süß!

Wie jedes respektable Fest wartet auch Ostern mit typischen Süßigkeiten auf, allen voran die traditionelle Colomba. Dafür bietet sich besonders die Begleitung durch einen Wein aus Moscato-Trauben an. Wenn Sie jedoch etwas anderes probieren möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Crema di Moscato d'Asti, eine feine köstliche Mischung aus Traubenmost, Zucker, Eigelb und Moscato-DOCG-Wein. Servieren Sie ihn zu ihren selbstgebackenen Kuchen oder zur Colomba selbst, um für eine leckere Überraschung zu sorgen.  
Im Allgemeinen ist es angenehm, die Mahlzeit mit einer schönen Perlage final zu krönen und damit den Mund zu reinigen. Der Spumante Blanc de Blancs Dry ist der richtige Kompromiss zwischen Frische und Sanftheit.

 

Sie haben sich noch nicht mit den passenden Weinen für Ihr Ostermenü eingedeckt? Finden Sie sie jetzt in unserem Sortiment und lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Lesen Sie alle Inhalte
Suchen Sie im Blog
  • Kategorien