Der perfekte Aperitif in 5 Schritten

Ein kleiner Leitfaden für den idealen Aperitif zu Hause: 5 einfache Schritte, um das trendigste Event der Saison zu organisieren.

veröffentlicht am: 21/05/2019

Es ist nicht unmöglich, einen perfekten Aperitif zu Hause zu organisieren, wenn Sie wissen, wie es geht! Schließlich müssen nicht viele Regeln beachtet werden, um ein erfolgreiches Event auszurichten. Hier ist eine kurze Anleitung in 5 Schritten für eine unvergessliche Soirée.

Perfekter Aperitif in 5 Schritten

1 - Studieren Sie den besten Standort

Per un aperitivo di successo, scegli la giusta location

Garten, Terrasse, Esszimmer oder Wohnzimmer? Erster Schritt, um einen gelungenen Aperitif zu organisieren: die Wahl des besten Ortes. Wählen Sie entsprechend der verfügbaren Räumlichkeiten, des Zeitpunktes und des Themas, das Sie Ihrem Abend geben möchten. Binden Sie Ihre Freunde für Vorschläge und Ideen ein: Manchmal reicht schon ein kleiner Hinweis, um Kreativität in Gang zu setzen!

Sobald Sie den Ort und das Thema identifiziert haben, können Sie daran denken, die Räume mit einigen hübschen Gegenständen und farbenfrohen Einweggeschirr anzupassen. Schauen Sie sich hier einige Ideen an.

2 - Schaffen Sie eine gute Atmosphäre

Un po' di musica e l'atmosfera è perfetta!

Es braucht sehr wenig, um die richtige Atmosphäre zu schaffen. Die Wahl der richtigen Musik verleiht dem Abend die richtige Stimmung. Wählen Sie eine Wiedergabeliste, die den Geschmack Ihrer Gäste berücksichtigt, und wählen Sie vor allem Songs, die die richtige Mischung aus Energie und Entspannung bieten.

3 - Ein fabelhaftes Menü

Metti a punto un menu da leccarsi i baffi per un aperitivo da ricordare

Gehen wir zum Buffet: sehr einfache Gerichte, Fingerfood und Snacks, die praktisch sind (auch im Stehen). Werden Sie kreativ: Röllchen, herzhafte Blätterteigtaschen, Aufschnitt, Käse, Gemüse- und Mozzarellaspieße, Pizza ... die Möglichkeiten sind endlos. Wählen Sie Gerichte, die jedem Geschmack gerecht werden. Berücksichtigen Sie auch diejenigen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren.

Bereiten Sie alle Gerichte auf einem leicht zugänglichen Tisch mit Tellern, Gläsern und Besteck vor.

4 - Wein natürlich

Non devono mancare i vini: bianchi, rossi, bollicine e rosati, per offrire un aperitivo a misura di Wine Lover

Bringen Sie Ihre Lieblingsweine auf den Tisch, ... viele davon! Ein gutes Sortiment ist der Schlüsselfaktor für den Erfolg Ihres Aperitifs. Weiß-, Rot-, Rosé- und Schaumweine dürfen nicht fehlen, auch nur eine Flasche pro Sorte. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Weins das Menü: Je nach Gericht benötigen Sie den passenden Wein. Was darf auf keinen Fall fehlen? Ohne Zweifel Prosecco! Unter den Rottönen ist Lambrusco eine gute Idee. Er passt hervorragend zu Aufschnitt und Käse. Ein Loris Vino Rosé ist die Wahl, die Sie beim Rosé nicht erwarten. Und unter den Weißweinen erobert ein Arneis mit piemontesischer Handschrift auch den anspruchsvollsten Enthusiasten.

5 - Cocktail!

Cocktail: l'asso nella manica che trasforma l'aperitivo in un evento

Ein guter Cocktail darf beim Aperitif nicht fehlen: Wählen Sie auch hier einen italienischen Sekt und entstauben Sie eine der bekanntesten und beliebtesten Zubereitungen. Der Spritz überzeugt immer mit seinem prickelnden Geist und seinem unverwechselbaren Geschmack. Auch leichtere und fruchtigere Cocktails wie Mimosa oder Bellini sollten in Betracht gezogen werden. Fragen Sie den Experten um Rat oder finden Sie online ein besonders eindrucksvolles Rezept: Mit den richtigen Cocktails wird Ihr Aperitif in 5 Schritten zum Erfolg!

Lesen Sie alle Inhalte
Suchen Sie im Blog
  • Kategorien